Norderney

Norderney ist immer eine Reise wert. Mitten im Nationalpark Wattenmeer gelegen genießen wir hier eine einzigartige Dünenlandschaft. Neben tollen Bars und Cafès, finden wir sicher auch ein schönes Plätzchen am Strand. Die zweitgrößte Insel der ostfriesischen Inselgruppe lässt sich gerne auch mit dem Fahrrad umrunden.

Helgoland

Deutschlands einzige Hochseeinsel gilt durch die steuerlichen Vergünstigungen als wahres Einkaufsparadies. Wir Segler haben den Vorteil, die spannende Insel auch abends – fernab des Tagestourismus – erkunden zu können. Vom Oberland genießt man die karge Küstenlandschaft mitsamt der „Langen Anna“ – ein 48m hoher Brandungspfeiler als Hauptattraktion. Auch kulinarisch gibt Helgoland einiges her – beim gemeinsamen Abendessen werden gerne Helgoländer Knieper, die Scheren vom Taschenkrebs, verspeist.

Hiddensee

Die Insel Hiddensee hat einen ganz besonderen Charme. Auf Ihrer östlichen Seite grenzt man an den Vitter und den Scharproder Bodden, während auf der östlichen Seite in der hiesigen Nordsee gebadet werden kann. Hier ist der Ortsteil Kloster hervorzuheben: frischer Fisch oder ein leckeres Eis werden hier serviert. Attraktion ist sicher auch der 1888 errichtete Leuchtturm auf dem Dornbusch.

Rügen

Rügen ist flächenbezogen und mit ca. 77000 Einwohnern deutschlands bevölkerungsreichste Insel. Hervorzuheben sind natürlich die 2011 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannten Kreidefelsen. Die Küste ist durch zahlreiche Meeresbuchten und Lagunen (Bodden und Wieke) sowie vorspringende Halbinseln und Landspitzen stark gegliedert. Ebenso einen Besuch wert ist die Hansestadt Stralsund – das „Tor zur Insel“.

Wassersportschule Kruse
Ollerkamp 17d, 26180 Rastede
04402-81309
info@kapitaen-kruse.de