Im Herbst 2019 habe ich einen Flottillentörn durch die äolische Inselwelt in Italien geplant. Uns erwarten viele wunderschöne Buchten mit tollen Stränden und glasklarem Wasser, historische Häfen mit idyllischen Restaurants und der einzigartigen italienischen Küche. Auf einem Flottillentörn steht natürlich immer im Vordergrund – gemeinsam viel Spaß zu haben – an Bord der Yachten und an Land. Insbesondere hier liegt ein Fokus unserer Reise – wir besteigen den zweigrößten Vulkan Italiens, den Stromboli, oder suhlen uns in seinem Schlamm. Besonders weiche Haut ist garantiert!

Der große seglerische Vorteil dieses Reviers ist sicherlich die Nähe der einzelnen Inseln zueinander. Täglich planen wir gemeinsam unser Ziel so zwischen 10 und 35 Seemeilen.

Es soll aber nicht nur seglerischer Spaß sein, wir wollen vor Anker an Deck entspannen, die Strände genießen und evtl. schnorchelnd die Unterwasserwelt entdecken. Also ein gelegentlich etwas sportlicher, aber überwiegend auf Erholung und Urlaub ausgerichteter Segeltörn. Auch als Ausbildungstörn SKS geeignet. Zusätzlich zum Urlaub und reichlich Erholung und Entspannung kann jedes Crewmitglied von Tauwerk, Knoten, Segelsetzen bis zur Navigation soviel Wissen sich aneignen wie es möchte.

Ein erstes Treffen habe ich für Sonntag, den 28. Juli 2019 in Rastede geplant.

Ausgangshafen und Zielhafen ist entsprechend der Buchung.

Von fast allen deutschen Flughäfen gibt es gute und günstige Charterflüge nach Palermo. Gerne bin ich bei der Suche nach passenden Flügen behilflich. Ihr könnt aber auch gerne selbst nach passenden, günstigen Flügen suchen und buchen.

Reisezeit:    28.09.2019 – 05.10.2019 – klimatisch top!

Falls ihr mich begleiten wollt, kontaktiert mich doch einfach.

 

Wassersportschule Kruse
Ollerkamp 17d, 26180 Rastede
04402-81309
info@kapitaen-kruse.de